„Judo für Jedermann“ war das Motto der fünf Einheiten, die unsere Trainer Stephan Goldammer und Simon Pfaab in Zusammenarbeit mit „Fortschritt Rosenheim“ im März und April gegeben haben.

In einem Kurs bestehend aus fünf Einheiten sollten bis zu zehn Kinder mit Handicap im Alter von sechs bis 12 Jahren an den Judosport herangeführt werden. Die Trainings begannen mit individuell angepassten Aufwärmspielen, sodass jeder ohne Probleme mitmachen konnte. Ebenfalls spielerisch wurden die Teilnehmer an die Judotechniken hingeführt. So hat jedes Kind das sehr wichtige und verletzungsfreie Fallen gelernt, wie man den Gegner am Boden richtig festhält und außerdem wie man ihn in die Bodenlage zwingt. Unterstützt wurden beide Trainer zusätzlich von ein paar Eltern, die sich den Spaß nicht nehmen ließen und sogar selbst mitmachten. Schnell wurden die Techniken erlernt und jeder wollte die erlernten Techniken in Übungskämpfen gleich an den „echten“ Judokas ausprobieren, manche Eltern sogar ergeiziger als ihre Kinder.

Alles in Allem kam das Handicap-Judo nicht nur bei den Eltern, sondern vor allem auch bei den Kindern sehr gut an und die gesamte Truppe hatte großen Spaß beim Judo-Lernen. Ein paar Impressionen findet Ihr in unserer Bildergalerie zum Handicap-Judo.

geschr. Simon Pfaab

Ankündigungen

Termine

No events

Judo in Großkaro - Facebook

Videos