Zur Sommerfreizeit 2005 ging es zur Hüttenübernachtung auf die Dalfaz-Alm. Bei gutem Bergwetter, guter Brotzeit und guter Laune verbrachten wir dort zwei herrliche Tage.

Nachdem wir 2004 mit unserem Zeltlager ziemlich ins Wasser gefallen waren, hatten wir dieses Mal mit unserem Bergwochenende mehr Glück. Gerade das etwas wechselhafte, aber sonst gute Bergwetter sorgte für den kleinen Schuss Abenteuer, der die Judofreizeiten gerade auch für die Jüngeren so spannend macht. Und mancher Bergmuffel wandelte sich zum Bergfex und beim Aufstieg zum fast 2000 Meter hohen Steinernem Tor blieb keiner zurück.

Es hat uns als Verantwortliche und wie wir hoffen auch allen anderen wie immer Spaß gemacht. Wir hoffen, dass auch dieses Jahr von allen in guter Erinnerung behalten wird.

Ankündigungen

Der neue Judo-Kalender für 2019 mit den wichtigsten Terminen für das komplette Jahr

Termine

No events

Judo in Großkaro - Facebook

Videos

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok Decline