Das Judo-Wochenende in Holzkirchen ist ein Highlight des oberbayerischen Judojahres, das vom 29.-30. Oktober 2005 bereits zum 7. Mal stattfand, dieses Mal mit Weltmeister.

Der "Renner" war diesmal natürlich Judostar Udo Quellmalz, Olympiasieger 1996 und Weltmeister 1991 und 1995. Das Judo-Wochenende in Holzkirchen ist ein Highlight des oberbayerischen Judojahres, das vom 29.-30. Oktober 2005 bereits zum 7. Mal stattfand. Und auch dieses Mal waren Judoka aus Großkarolinenfeld mit dabei.

Brigitte Gebelein, Agnes Austermayer, Stephan Goldammer und Simon Pfaab hatten sich aufgemacht, um an den Lehrgängen mit deutschen Spitzentrainern und Spitzenjudokas teilzunehmen. Einen Tag Judo vom Feinsten. Interessant ist auch die Mischung. Breitensportler und Kämpfer, Jugendliche und Erwachsene, für alle ist etwas dabei, was einem in seinem Judo weiter bringt. Dem TuS Holzkirchen und im besonderen Wolfgang Ammer ist dafür sehr zu danken.

Der "Renner" war natürlich Judostar Udo Quellmalz, Olympiasieger 1996 und Weltmeister 1991 und 1995. Gemeinsam mit dem Ausnahmejudoka zu trainieren und Tips von ihm zu bekommen, vielleicht sogar einmal ein kurzes Randori - das ist schon etwas besonderes.

Ankündigungen

Der neue Judo-Kalender für 2019 mit den wichtigsten Terminen für das komplette Jahr

Termine

No events

Judo in Großkaro - Facebook

Videos

Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.
Ok Decline